Datenschutz ist ein hochaktuelles Thema. Die zunehmende Digitalisierung in Unternehmen und die bevorstehende Novellierung durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung zwingen Unternehmen, sich diesem Thema zuzuwenden. Doch wie gehen Unternehmen und vor allem KMU (kleine und mittlere Unternehmen) mit den neuen Herausforderungen um? Wie können Sie sich für den Weg in die Digitalisierung rüsten und zugleich Gefahren durch Cyberangriffe oder durch Datenpannen im Unternehmen verhindern?

Video abspielen
man1
network1
boss1

Betroffener

Verarbeiter

Datenschutz-beauftragter

Grundrechte:
– Einwilligung

– Information
– Auskunft 
– Berichtigung/Löschung
– Einschränkung/Übertragung

Pflichten/Verarbeiter:
– Rechtmäßigkeit

– Zweckbindung
– Minimierung
– Richtigkeit
– Integrität/Vertraulichkeit

Maßnahmen/Verarbeiter:
– Verfahrensverzeichnis

– Verfahrensbeschreibung
– Maßnahmen
– Auftragsdatenverarbeitung
  bei mehreren Beteiligten
– Unterweisung der Mitarbeiter

Datenschutzbeauftragter:
– Audit

– Überwachung
– Besondere Stellung

Wir machen Sie fit für den Datenschutz 2018

In unseren Datenschutzseminaren erfahren Sie alles Wesentliche zur EU DS-GVO.
In mehreren Sessions zeigen wir Ihnen was Datenschutz für Ihr Unternehmen bedeutet, was Sie unbedingt tun sollten und wie Sie das am einfachsten tun können.

Block 1- Grundlagen

Workshop zum betrieblichen Datenschutz nach DS GVO:

Erfahren Sie alles über die Grundlagen des betrieblichen Datenschutzes 2018 und was alles im Betrieb/Praxis auf Sie zukommt. Wir sehen uns die Grundlagen und Vorschriften an und suchen pragmatische Wege der Umsetzung. Neben der Wissensvermittlung wollen wir vor allem sehr praktische Unterstützung und Vorlagen geben, die die Umsetzung und Dokumentation erleichtern. Nach dem ersten Workshop sollten Sie die Anforderungen des Datenschutzes kennen und die betrieblichen Abläufe danach beurteilen können.
Sie nehmen Vorlagen für die Erstellung der Verfahrensbeschreibung mit. Die Dauer des Workshops ist mit        4 Stunden angesetzt. Verpflegung und Unterlagen sind enthalten.

european-union12

Block 2- Verfahrensbeschreibung

Erfahren Sie alles über die Grundlagen des betrieblichen Verfahrens und die Umsetzung in Verfahrensbeschreibungen.

Die Teilnehmer sollten in der Vorbereitung möglichst viel über die angewandten Verfahren im Betrieb wissen. Zu den Verfahren betrachten wir Möglichkeiten und die Risiken und evtl. notwendigen Technisch organisatorische Maßnahmen (ToM). Ziel ist es, dass Sie nun Ihre Verfahrensverzeichnisse fertig erstellen und dokumentieren können, inkl. der Risikoeinschätzung und der Technischen organisatorischen Maßnahmen (ToM). Die Dauer des Workshops ist mit 2 Stunden angesetzt. Verpflegung und Unterlagen sind enthalten.

004-statistics

Block 3- Auftragsverarbeitung

Workshop zum betrieblichen Datenschutz Auftragsverarbeitung

Erfahren Sie alles über die Grundlagen des betrieblichen Datenschutzes 2018 und was alles im Betrieb/Praxis auf Sie zukommt. Im 3. Workshop betrachten wir die Auftragsvergabe im Sinne des Datenschutzes. Die Teilnehmer sollten in der Vorbereitung möglichst viel über die Aufträge zur Datenverarbeitung und die involvierten Partner im Betrieb wissen. Zu den Aufträgen betrachten wir die Risiken und evtl. notwendigen Technisch organisatorischen Maßnahmen (ToM).
Ziel ist es, dass Sie nun Ihre Auftragsverarbeitung beschreiben können, Verträge mit Dienstleistern beurteilen können und alles dokumentieren und der Technisch organisatorischen Maßnahmen (ToM).
Die Dauer des Workshops ist mit 2 Stunden angesetzt. Verpflegung und Unterlagen sind enthalten.

003-worker

Block 4- Datenschutz Ordner

Workshop zum betrieblichen Datenschutz Datenschutzordner

Erfahren Sie alles über die Grundlagen des betrieblichen Datenschutzes 2018 und was alles im Betrieb/Praxis auf Sie zukommt. Im 4. Workshop stellen wir die erarbeiteten Unterlagen in einem Ordner für den Datenschutz zusammen. Die Teilnehmer sollten in der Vorbereitung möglichst viel Unterlagen aus den vorherigen Workshops zusammengestellt haben. Im Gesamtblick betrachten wir die Unterlagen dann aus Sicht des Datenschutzbeauftragten und informieren über die Aufgaben des Datenschutzbeautragten, inkl. der Frage intern/extern. Weiterhin beschäftigt uns die Vorbereitung und Durchführung eines Audits. Ziel ist es, dass Sie nun Ihre Unterlagen zum Datenschutz beurteilen können und in der Lage sind, fehlende Dokumente zu ergänzen und wissen, welche laufenden Dokumentationen notwendig sind. Außerdem können sie Art und Umfang des Audits beurteilen und sind in der Lage eine Entscheidung über die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten zu fällen. Die Dauer des Workshops ist mit 4 Stunden angesetzt. Verpflegung und Unterlagen sind enthalten.

004-management

Block 5- Mitarbeiterunterweisung

Workshop zum betrieblichen Datenschutz Mitarbeiterunterweisung pro Mitarbeiter

Erfahren Sie alles über die Grundlagen des betrieblichen Datenschutzes 2018 und was alles im Betrieb/Praxis auf Sie zukommt. Im 5. Workshop unterweisen wir Ihre Mitarbeiter und klären zu den Fragen und Pflichten des Datenschutzes auf. Es sollten aller Mitarbeiter teilnehmen. Wir führen die Unterweisung in Form eines Parcours mit Fragen und Beispielen aus. Am Ende erhält jeder Teilnehmer eine Bestätigung und wir küren einen Tagessieger mit einem kleinen Preis. Die Dauer des Workshops ist mit 2 Stunden angesetzt. Verpflegung und Unterlagen sind enthalten.

001-collaboration

Block 6- Arbeitskreis Datenschutz

Arbeitskreis Datenschutz pro Teilnehmer/mtl

Erfahren Sie alles über die Grundlagen des betrieblichen Datenschutzes 2018 und was alles im Betrieb/Praxis auf Sie zukommt. Der Arbeitskreis Datenschutz dient zur Fortbildung und zum regelmäßigen Erfahrungsaustausch. Eingeladen sind alle Datenschutzbeauftragte und Mitarbeiter, die sich um den Datenschutz kümmern oder Informationen suchen. Wir treffen uns in monatlichen Webinaren, Workshops oder Stammtischen mit jeweils aktuellen Fortbildungsthemen und einem intensiven Erfahrungsaustausch.

002-school

Unser Ausbildungskonzept für den kleinen Mittelstand

Aufgaben für den Betrieb

– Verfahrensübersicht
– Verfahrensbeschreibung- wenn notwendig
– Risikoabschätzung
– Auftragsdatenverarbeitung für mitverantwortliche Auftragsdatenverarbeiter

Einige wichtige Punkte

– Webseite erhebt Daten- gibt es eine zertifizierte verschlüsselte Verbindung?
– Datenschutzbeauftragter- namentlich nennen auf der Webseite?
– Datenschutzvereinbarung auf der Webseite?
– Minimierung der Datenerhebung
– Notbook/USB Sticks verschlüsselt?
– Mailversand verschlüsselt/zertifiziert
– Datensicherung und Archivierung

Kosten und Bestellung

european-union12
004-statistics
003-worker

Workshop
“Grundlagen & Vorlagen”

Workshop
“Verfahren-beschreibung”

Workshop
“Auftrags-verarbeitung”

500 Euro/zzgl. MwSt.

250 Euro/zzgl. MwSt.

250 Euro/zzgl. MwSt.

004-management
001-collaboration
002-school

Workshop
“Datenschutzordner”

Workshop
“Mitarbeiterunterweisung”

Arbeitskreis DSB

500 Euro/zzgl. MwSt.

60 Euro/ pro Mitarbeiter

 50 Euro/mtl

Melden Sie sich für unsere Workshops bitte rechtzeitig an, damit wir genügend Kaffee breitstellen können. Die Plätze sind auf 10 Teilnehmer begrenzt.

Jetzt Teamdb-Angebot sichern!

Arbeitskreis DSB
Zur Fortbildung und zum Erfahrungsaustausch laden wir zu einem
regelmäßigen „Stammtisch“ ein. Wir treffen uns monatlich in Webinaren oder Workshops mit einem Fortbildungsthema und viel Zeit zum Austauschen.
Kennenlern-Workshop 31.05.2018
bei Teamdb 1.Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: seiboth@teamdb.de

Durchführung

  • Unsere Workshops bauen direkt aufeinander auf.

  • Es werden 5 –10 Firmen teilnehmen, so dass wir auch einen regen Erfahrungsaustausch bekommen und die Kosten in Grenzen halten können.

  • Wir stellen möglichst viele Vorlagen und Infos zur Verfügung. Das Zusammentragen von Informationen und Zusammenstellen in den Vorlagen ist dann Aufgabe der Teilnehmer.

  • Wir erstellen im Rahmen der Workshops alle notwendigen Dokumente und besprechen alle wesentlichen Punkte, so dass der Betrieb am Ende der Workshops „Datenschutz Ready“ ist.

  • Im 5. Workshop schulen und unterweisen wir einen Mitarbeiter als internen Datenschutzbeauftragten oder als Ansprechpartner für einen externen Datenschutzbeauftragen. So haben Sie das notwendige Know How im Betrieb und können noch entscheiden, ob Sie einen Mitarbeiter bestellen möchten oder lieber einen externen Datenschutzbeauftragten ernennen.

  • Der Teil 6 – Mitarbeiter für Unterweisung schult dann Ihre Mitarbeiter zum Datenschutz. Das machen wir in Form eines Datenschutz Parcoures. So ist das lebendig und mit ein bisschen Ehrgeiz können die Mitarbeiter sogar einen Preis gewinnen.

Datenschutz Beauftragter

  • Im Rahmen unserer Workshop erhalten Sie alle notwendigen Informationen.

  • Wenn Sie verpflichtet sind einen Datenschutzbeautragten zu bestellen, bieten wir Ihnen entweder an, den Datenschutzbeautragten zu stellen oder, falls Sie einen internen Datenschutzbeauftragten bestellen, diesen zu unterstützen und fortzubilden.

  • Wir bleiben also im Gespräch und betreuen Sie auch nach den Workshops.